Der Antrag “Klimaneutralität 2030” wurde gestern vom Rat der Stadt Münster mehrheitlich beschlossen. “Klimaentscheid Münster” hat es gemeinsam mit vielen unterstützenden Gruppen geschafft, dass nun ein Maßnahmenplan angefertigt wird, der das Erreichen der Klimaneutralität der Stadt Münster bis 2030 sichert. Außerdem werden zukünftige kommunale Entscheidungen auf ihre Auswirkung auf dieses Ziel hin überprüft, der kommende Oberbürgermeister legt jährlich Rechenschaft ab über Einsparung von Emissionen und die Maßnahmen werden von einem Monitoringverfahren überprüft und barrierefrei zur Verfügung gestellt. Der Antrag legt außerdem fest, dass der Maßnahmenplan nicht von der Verwaltung alleine sondern unter Hinzuziehung der Expertise des Klimabeirats angefertigt wird.

“Klimaentscheid Münster” freut sich über Annahme des Antrags ohne Änderungen. All dies wäre nicht möglich gewesen ohne die konitinuierliche Arbeit und den Druck aus der Umwelt- und Klimagerechtigkeitsbewegung. 

Den Antrag unterstützen:

Extinction Rebellion Münster

Fridays for Future

Parents for Future Münster

Scientists for Future Münster

Students for Future

Energiewendegruppe

Umweltforum Münster e.V.

SofA Münster (Initiative für den sofortigen Atomausstieg)

Vamos e.V.

Münster – Stadt der Zuflucht

Slow Food Youth Münster

Eine-Welt-Forum Münster e.V.

KlimaInitiative Münster

B-Side Münster

Zero Waste Münster e.V.

BUND Münster

ADFC Münster

Kulturquartier Münster

Ökobau-Münsterland e.V.

muenster.fair

Fairteilbar Münster

Pfarreirat Heilig Kreuz Münster

Arbeitskreis Religionslehrer_Innen im Institut für Theologie und Politik

Attac Münster

Amnesty International Münster

Seebrücke Münster

münster nachhaltig e.V.

One thought on “Klimaentscheid beschlossen – Der Druck der Umweltbewegungen hat gewirkt”

  1. Herzlichen Glückwunsch aus Essen!
    Großartig! Ein großer Schritt in die richtige Richtung.

    Am selben Tag hat sich die Stadt Essen auf das Ziel der Klimaneutralität 2050 verständigt. Ihr seid uns also Lichtjahre voraus. Könnt ihr bitte nochmals verifizieren ob euer Antrag komplett ohne Änderungen in allen Unterpunkten so wie er hier zu lesen war angenommen wurde und ob alle erwähnten Redner Redezeit während der Ratssitzung erhalten hatten? Vielen Dank.

    Ich wünsche euch viel Erfolg bei der Kooperation und Begleitung eurer Stadt auf dem Weg in die umfassende Nachhaltigkeit.

Comments are closed.