• Zumsandestraße 15, 48145 Münster

STADT, LAND, ZUKUNFT – Klimaneutraler und sozial gerechter Verkehr!

Home Events STADT, LAND, ZUKUNFT – Klimaneutraler und sozial gerechter Verkehr!

STADT, LAND, ZUKUNFT – Klimaneutraler und sozial gerechter Verkehr!

Der Rat der Stadt Münster hat beschlossen, dass Münster bis 2030 klimaneutral werden soll. Wie kann das gelingen?

Der Bereich Verkehr ist das Sorgenkind des Klimaschutzes, auch und ganz besonders in Münster. Seit vielen Jahren verzeichnen wir stagnierende bis steigende Emissionen und steigende Zahlen von Kraftfahrzeugen und deren gefahrener Kilometer. Dass die vielbeschworene Verkehrswende bisher nicht in Sicht ist, hat auch damit zu tun, dass in Verkehrssystemen komplexe und bisweilen überraschende Zusammenhänge am Werk sind.

In einem kurzen Vortrag wird uns Christian Holz-Rau, Professor für Verkehrswissenschaft an der TU Dortmund, die Grundlagen verkehrswissenschaftlichen Denkens näherbringen: Welche Zusammenhänge sind wichtig, um Verkehrssysteme mit ihren Dynamiken und gesellschaftlichen Wechselwirkungen zu begreifen? Wieso nimmt der Straßenverkehr unaufhörlich zu? Und welche politisch/planerischen Hebel gibt es, Verkehr anders und zukunftsfähig zu gestalten?

Nach der theoretischen Einführung in die genannten Fragen und den zugehörigen verkehrswissenschaftlichen Grundbegriffen treffen sich die Teilnehmenden in Kleingruppen um sich über die gewonnenen Einsichten miteinander auszutauschen. Die daraus entstehenden Fragen und weiterführenden Anmerkungen werden dann zusammen mit Prof. Holz-Rau diskutiert.

Wir haben uns entschlossen, die in der Reihe “Stadt, Land, Zukunft” sonst übliche Ideensammlung für eine klimaneutrale Politik, erst in den folgenden Veranstaltungen zur Verkehrswende abzufragen. Zu Grunde liegt unsere eigene Erfahrung, dass die Erkenntnisse aus den Verkehrswissenschaften alleine schon genug Denkaufgabe sind und wir an diesem Punkt den Abend gerne rund machen wollen. Wir laden deshalb zeitnah zu weiteren Folgeveranstaltungen zum Thema “Klimaneutraler und sozialer Verkehr” ein, um mit Ihnen im Gespräch zu bleiben.

Wir laden Sie zu dieser Veranstaltung herzlich ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Schreiben Sie zur Anmeldung eine Mail an muenster.vortrag@extinctionrebellion.de

Wir senden Ihnen dann den Link zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.