• Zumsandestraße 15, 48145 Münster

Ergebnisse Mini-Public zu nachhaltigem Ernährungssystem

Home Events Ausstellung Veranstaltungen Ergebnisse Mini-Public zu nachhaltigem Ernährungssystem

Lokale Uhrzeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: 06 Okt 2021
  • Zeit: 3:30 - 12:00

Datum

06 Okt 2021
Vorbei!

Uhrzeit

9:30 - 18:00

Ergebnisse Mini-Public zu nachhaltigem Ernährungssystem

In Kooperation mit dem Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit der Stadt Münster hat das ENGAGE-Team des ZIN vom 23.-25. September 2021 einen 3-tägigen Bürgerdialog durchgeführt, bei dem 29 zufällig ausgewählte Bürger*innen aus Münster Ideen für eine Verbesserung der Nachhaltigkeit des Ernährungssystems in Münster entwickelt haben. Unter dem #tatenfuermorgen war der Bürgerdialog außerdem Teil der Aktionstage “Nachhaltigkeit” des Rates für Nachhaltige Entwicklung.

Die Rekrutierung der Münsteraner Bürger*innen erfolgte durch das IDPF Wuppertal (Institut für Demokratie- und Partizipationsforschung) nach einem repräsentativen Mini-public-Modell: Die Einladung der Bürger*innen erfolgte auf Basis einer Zufallsziehung aus dem Einwohnermelderegister der Stadt Münster, wodurch prinzipiell jede*r Bürger*in die gleiche Chance zur Teilnahme am Bürgerdialog hatte. Ziel dabei war, für den Bürgerdialog ein möglichst repräsentatives Bild der Münsteraner Stadtbevölkerung zu erreichen und die Inklusivität des Bürgerdialogs zu erhöhen.

Am Mi. 6. Oktober 2021 werden die Ergebnisse des Bürgerdialogs von 9.30 bis 18 Uhr in der Wissenschaftsbox der WWU, einem umgebauten Schiffscontainer, an der Stubengasse in Münster ausgestellt, verbunden mit umfangreichen Informations- und Mitmachangeboten. Um 9.45 Uhr wird außerdem der Dezernent für Wohnungsversorgung, Immobilien und Nachhaltigkeit, Stadtrat Matthias Peck vor Ort sein, um sich persönlich über die Ergebnisse des Dialogs zu informieren.

 

Die Veranstaltung ist beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.