• Zumsandestraße 15, 48145 Münster

Stadt, Land, Zukunft: Kreislaufgerechtes Bauen in Münster

Home Events Stadt, Land, Zukunft: Kreislaufgerechtes Bauen in Münster

Stadt, Land, Zukunft: Kreislaufgerechtes Bauen in Münster

Der Rat der Stadt Münster hat beschlossen, dass Münster bis 2030 klimaneutral werden soll. Wie kann das gelingen?

Insbesondere der Bereich Planen und Bauen ist ein Sorgenkind des Klimaschutzes. Gerade in den wachsenden Universitätsstädten wie Münster wird die Frage, wie wir den hohen Wohnraumbedarf decken und gleichzeitig mit den Emissionszielen in Einklang bringen können, ohne dass die Qualität der gebauten Umwelt leidet, eine entscheidende Rolle spielen.

Auf den Gebäudesektor sind in Deutschland für über ein Drittel des Endenergieverbrauchs zurückzuführen. Die Baubranche ist für über die Hälfte des gesamten jährlichen Abfallvolumens verantwortlich. Alleine die Zementindustrie, als nur eine wichtige Zulieferin macht mit 8% einen mehr als doppelt so großen Anteil an den weltweiten CO²-Emissionen aus wie der Flugverkehr. Neben Verkehrs-, Agrar- und Energiewende, braucht es also ebenso eine Bauwende, auch in Münster. Darüber wollen wir informieren und diskutieren: Am 16.06 um 18:00 Uhr.

In einem Vortrag wird uns Annette Hillebrandt, Professorin für Baukonstruktion, Entwerfen und Materialkunde mit Forschungsschwerpunkt „Kreislaufpotenziale im Hochbau“ an der Bergischen Universität Wuppertal über kreislaufgrerechte Architektur informieren: Welche Zusammenhänge bestehen zwischen recycling- und rückbaufreundlichen Konstruktionen und dem Umweltschutz im Bauen? Was hat es mit dem Thema der Grauen Energie auf sich und welche Handlungsoptionen gibt es und wie solten diese Handlungen gesteuert?

Nach der theoretischen Einführung in die genannten Fragen und den zugehörigen Grundbegriffen treffen sich die Teilnehmenden in Kleingruppen um sich über die gewonnenen Einsichten miteinander auszutauschen. Die daraus entstehenden Fragen und weiterführenden Anmerkungen werden dann gemeinsam diskutiert. Wie auch bei den anderen Terminen aus der Vortragsreihe “Stadt Land Zukunft” soll aus der Veranstaltung eine Ideensammlung für kommunalpolitische Maßnahmen resultieren.

Anmeldung unter: muenster.vortrag@extinctionrebellion.de