Home Events Diskussion Interviews KlimaEntscheid Münster Klimagruppen Veranstaltungen Vortrag Münster 2050 – Wie der Klimawandel unser Leben verändern wird

Lokale Uhrzeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: 25 Aug 2022
  • Zeit: 12:00

Das ist muenster-klima.info

Diese Website hat zum Ziel, Informationen zu Klimabewegung und zur Klimapolitik in und um Münster zusammen zu tragen und gleichzeitig einen Überblick über die Möglichkeiten aktiv zu werden, zu bieten.

Kategorien

Archiv

Datum

25 Aug 2022
Vorbei!

Uhrzeit

18:00

Münster 2050 – Wie der Klimawandel unser Leben verändern wird

Constanze Busch wird mit Nick Reimer darüber sprechen, wie sich im Jahr 2050 das Leben in Münster durch den Klimawandel verändert haben könnte. Im zweiten Teil des Abends öffnen wir die Runde, dann können Sie mitdiskutieren und Ihre Fragen stellen.

Die Veranstaltung findet ab 18 Uhr im Localhost statt, dem Veranstaltungsraum neben dem RUMS-Büro in der Neubrückenstraße 8-11. Nach der Veranstaltung, ab etwa 19.30 Uhr, gibt es Kaltgetränke, drinnen und draußen an der Straßenecke. Bitte melden Sie sich unter kontakt@rund-um-muenster.ms an, damit wir ungefähr wissen, mit wie vielen Personen wir rechnen dürfen. Sie können aber auch spontan ohne Anmeldung kommen.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Das Buch „Deutschland 2050″ können Sie am Veranstaltungsabend übrigens an einem Büchertisch erwerben.

Nick Reimer beschreibt in seinem bei Kiepenheuer & Witsch erschienenen Buch „Deutschland 2050 – Wie der Klimawandel unser Leben verändern wird“, das er gemeinsam mit Toralf Staud verfasst hat, die ganz konkreten Auswirkungen des Klimawandels, detailliert aufbereitet zu Themen wie Hitze, Wasser, Wald und Städten. Die Autoren prognostizieren öffentliche Kühlräume in größeren Städten, Tigermückenplagen im Rheinland und eine Steppenlandschaft in Brandenburg. Auch Münster spielt im Buch eine Rolle.

Die Veranstaltung ist beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.